Zuckerfreie Lebkuchen-Zimtcreme-Torte



Seid ihr noch spontan auf der Suche nach einer leckeren zuckerfreien Torte für den dritten Advent?! Dann ist meine zuckerfreie Lebkuchen-Zimtcreme-Torte genau das richtige für euch!


Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Zutaten für den Boden:


1 Springform 26–28 cm

1 Backpapier

100 g Dinkel(vollkorn)mehl

2 EL Apfelmus

100 g Dattelpaste

1 Becher Schmand

1 Päckchen Backpulver

4 TL Lebkuchengewürz (zuckerfrei!)

20 g Kakaopulver

100 ml Haferdrink


Zutaten für die Creme:


500 Quark 40 % Fett

90 g Dattelpaste

2 kleingeschrieben Mandarinen

6 TL Zimt


 

Heize den Backofen auf 150 Grad Ober- Unterhitze vor. Fette die Springform ein oder lege sie mit Backpapier aus.


Für den Boden mischst du Mehl, Lebkuchengewürz, Kalaopulver und Backpulver. Dann rührst du Schmand und Apfelmus unter. Jetzt rührst die Dattelpaste portionsweise unter. Dann fügst du den Haferdrink hinzu, sodass eine cremige Masse entsteht. Gib den Teig in die Springform (es sieht nach sehr wenig aus, er geht aber sehr stark auf). Backe ihn für 25 Minuten und lasse ihn auskühlen.


In der Zwischenzeit kannst du die Quark-Creme zubereiten.


Rühre die Dattelpaste, den Quark und den Zimt zu einer cremigen Masse (am einfachsten geht das mit einer Küchenmaschine). Zum Schluss hebst du vorsichtig die Mandarinen unter.


Den abgekühlten Tortenboden mit Erdbeeren belegen und die Creme darauf verteilen. Den Rand der Springform kannst du als Tortenring verwenden, damit dir die Creme nicht wegläuft. Stellen den Kuchen für einige Stunden kalt – am besten über Nacht.


Vor dem Servieren kannst du den Kuchen dann noch nach Wahl dekorieren, zum Beispiel mit Mandarinen oder Zimtpulver/Kakao.


54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen