Zuckerfreie Kokos-Energy-Balls

Aktualisiert: 31. Aug.





Diese zuckerfreien Energy-Balls mit Kokos schmecken wunderbar nach Sommer. Sie sind der perfekte gesunde, zuckerfreie Snack und reich an wertvollen Nährstoffen! Wenn ihr sie mit zuckerfreier Schokolade überzieht schmecken sie sogar wie Bounty 😋.


Sie sind super schnell gemacht und man kann sie einfrieren und nach Bedarf auftauen.


Im Sommer genieße ich die Balls am liebsten direkt aus dem Tiefkühler!


 

Zutaten für ca. 20 Kugeln:


100g gemahlene Mandeln

100g gemahlene Cashewkerne

80g Aprikosen

200g Dattelpaste in heißem Wasser eingeweicht

50g Kokosraspeln

1 EL geschmolzenes Kokosöl


50g Kokosraspeln um die Kugeln darin zu wälzen


 
  1. Zerkleinere die Aprikosen mit einer Küchenmaschine.

  2. Wasser von der eingeweichten Dattelpaste abgießen (das Wasser kannst du auffangen und zum Süßen von Smoothies oder einem Eiskaffee nehmen).

  3. Mische alle Zutaten (bis auf die Kokosflocken zum Wälzen) und knete sie zu einem Teig.

  4. Den Teig zu Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen.

  5. Für ca. 30 Minuten kühlstellen oder einfrieren.

  6. Optional: Wenn du die Kugeln „Bounty-Style“ willst, kannst du sie mit geschmolzener zuckerfreier Schokolade überziehen.


Lasst es euch schmecken :).

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen